Eheberatung – neues Selbstbild der Männer führt zu guten Beziehungen

Wie sich die Erwartungen der Frauen und das neue Selbstbild der Männer zu einem harmonischen Bild zusammenfügen

Die Rollen in Beziehungen von Frauen und Männern sind sehr flexibel. Nichts ist fest vorgegeben, sondern ist von den individuellen Lebensumständen und den Personen, die eine gute Beziehung führen möchten, abhängig.

In meiner Privatpraxis für Eheberatung, Paartherapie und Familientherapie unterstütze ich Paare das für sie ideale Zusammenspiel in ihrer Beziehung zu finden.

Zu Beginn ihrer Beziehung, bzw. wenn klar ist, dass Sie als Paar fest zusammen sind, ist die erste Diskussion zu ihren Vorstellungen einer guten Beziehung aktuell, um eine gemeinsame Grundlage für ihre künftige Beziehung zu haben.

Hier handelt es sich mehr um eine theoretische Diskussion, da Sie noch nicht zusammenleben, sondern sich nur öfter treffen. Verbringen Sie die Wochenenden zusammen, können Sie ihre Vorstellungen schon einmal in die Tat umsetzen. Dies ist zu Beginn einer Beziehung keine Schwierigkeit. Sie sind noch in der Verliebtheitsphase.

Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel.

Zu Beginn ihrer Beziehung, bzw. wenn klar ist, dass Sie als Paar fest zusammen sind, ist die erste Diskussion zu ihren Vorstellungen einer guten Beziehung aktuell, um eine gemeinsame Grundlage für ihre künftige Beziehung zu haben.

Das Männerbild hat sich verändert, der Mann wird nicht mehr als Alleinverdiener und Ernährer der Familie gesehen. In den meisten Fällen sind beide Partner berufstätig, sei es im Angestelltenverhältnis oder auf selbständiger Basis. Dadurch haben sich die Rollen in Beziehungen verändert und damit auch die Erwartungen an den Partner geändert.

Welche Erwartungen haben Sie an ihren Partner?

Zu Beginn ihrer Beziehung, bzw. wenn klar ist, dass Sie als Paar fest zusammen sind, ist die erste Diskussion zu ihren Vorstellungen einer guten Beziehung aktuell, um eine gemeinsame Grundlage für ihre künftige Beziehung zu haben.

Ich kann aus der Arbeit mit Paaren in meiner Privatpraxis berichten, dass die meisten Paare eine gleichberechtigte Beziehung möchten. Was stellen Sie sich unter dem Begriff „gleichberechtigte Beziehung“ vor?

Ich definiere diesen Begriff „gleichberechtigte Beziehung“ so:

Die Meinungen und Vorstellungen beider Partner sind gleichwertig.

Entscheidungen werden abgesprochen und gemeinsam getroffen.

Die Alltagsarbeit wird zu gleichen Teilen auf beide Partner verteilt.

Natürlich wird die Alltagsarbeit nur dann zu gleichen Teilen auf beide Partner verteilt, wenn beide 100% berufstätig sind. Ist einer der Partner 50% berufstätig, erledigt er selbstverständlich mehr der Alltagsaufgaben. Der 100% berufstätige Partner übernimmt 1/3 der Aufgaben, der andere Partner 2/3. Je nach beruflicher Belastung des 100% arbeitenden Partners, ist es ein schöner Zug, wenn er seinem Partner zusätzlich Unterstützung bei der Bewältigung seiner 2/3 der alltäglich anfallenden Tätigkeiten anbietet.

Sie stellen gemeinsam einen Plan zusammen, der ihre individuelle Aufgabenverteilung beinhaltet. Gute Absprachen führen zum Ziel, d.h. jede neu entstandene Veränderung gemeinsam besprechen, um die zu Ihnen passende Lösung dafür zu finden.

Die oben beschriebenen Vorstellungen entsprechen den Erfahrungen, die ich bei den Beratungsgesprächen von Frauen erhalten habe.

Auch Männer haben ihr Selbstbild geändert. Sie möchten sich mehr Zeit für ihre Partnerschaft, bzw. Familie nehmen. Sie möchten sich in die Kindererziehung einbringen, sich Zeit nehmen, um mit ihren Kindern spielen zu können und ihnen Dinge fürs Leben beizubringen.

Manche Väter überlegen sich, trotz eventuell folgendem Karriereknick, Erziehungsurlaub zu nehmen, um sich gleich mit den neuen Aufgaben, die ein Kind mit sich bringt, wie Kinderpflege und Kindererziehung, zu beschäftigen, sich daran zu gewöhnen und diese zu übernehmen. Diese Väter möchten von Anfang an eine gute Beziehung zu ihrem Kind aufbauen.

Die Entscheidung von Paaren, ihre Beziehung auf ihre persönliche Lebenssituation, ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen abzustimmen, zeigt ganz deutlich, wie die Erwartungen der Frauen an ihren Partner und das neue Selbstbild der Männer ein entspanntes Gesamtbild ergeben. Die Veränderung der Rollenbilder von Frauen und Männern führt in Beziehungen zu einvernehmlichen, individuellen Lösungen. Beide Partner können ihre Schwerpunkte nach ihren individuellen Stärken und Vorstellungen setzen und sich gegenseitig ergänzen und unterstützen.

Keiner der beiden Partner wird in eine vorgegebene Schablone gepresst. Beide Partner stellen das Bild ihrer Beziehung nach ihren Gegebenheiten und Vorstellungen zusammen, dass sich beide Partner in ihrer Beziehung und den damit verbundenen Alltag wohlfühlen.

Ändern sich ihre individuellen Umstände, ergänzen Sie ihren Plan oder treffen neue Feinabstimmungen durch ein verständnisvolles, einfühlsames, liebevolles Aufeinander-Zugehen.

Im Laufe ihrer Beziehung entstehen immer wieder neue Bilder, die genau auf ihre individuellen Lebenssituationen abgestimmt sind. So erhalten Sie eine persönliche Galerie der Bilder ihrer Beziehung, in der Sie sich beide wohlfühlen.

 

Möchten Sie Unterstützung zur Feinabstimmung ihrer Beziehung, um ihr ganz persönliches Zusammenspiel als Paar zu finden, helfe ich Ihnen gerne.

Hier gelangen Sie zu meinem Beratungsangebot Eheberatung / Paartherapie

Die Familienhilfe24 aus Weinheim befindet sich in Baden-Württemberg, nahe der Städte Heidelberg und Mannheim. Der Einzugsbereich der Familienhilfe24 umfasst die Orte: Birkenau, Viernheim, Hemsbach, Laudenbach, Heppenheim, Bensheim, Heddesheim, Ladenburg, Schriesheim, Frankenthal, Mörlenbach. Heidelberg , Mannheim, Mosbach, Worms, Bürstadt, Schriesheim, Lorsch, Wald-Michelbach, Ludwigshafen am Rhein, Schwetzingen, Rheinau, Frankenthal, Ladenburg, Lampertheim, Brühl, Oftersheim, Ketsch, Mannheim und Speyer

Mein Name ist Terry Ann Larsen. Ich bin Diplom Sozialarbeiterin (FH) und Familientherapeutin (IGST)

Erfahrungen & Bewertungen zu Terry Ann Larsen

Psychomeda Zertifikat

Mitglied im DBSH

Beratungstermine nach Vereinbarung

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

06201-4858816

Beratungen sind in deutscher als auch in englischer Sprache durchführbar

Praxis Weinheim/Viernheim
Familienhilfe24
Wernher-von-Braun-Straße 5
68519 Viernheim (OST)

Praxis Mannheim
(Nähe Wasserturm)
Familienhilfe24
Terry Ann Larsen
Augustaanlage 7-11
68165 Mannheim
0621-58674220