Eheberatung bzw. Paartherapie

Häufig gestellte Fragen

Wann sollen wir zur Eheberatung?

Sie haben Veränderungswünsche in ihrer Paarbeziehung.  Eine Familientherapeutin (Paartherapeutin) kann Sie durch den Blick von außen dabei unterstützen sich gegenseitig ihre Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche in entspannter Atmosphäre mit zu teilen.

 

Kann Eheberatung bzw. Paartherapie mit der Krankenkasse abgerechnet werden?

Nein, weder Eheberatung noch Paartherapie können Sie über die Krankenkasse abrechnen. Eheberatung und Paartherapie sind eine Unterstützung zur Bewältigung einer momentanen Krise. Eine momentane Krise in ihrer Paarbeziehung ist keine Krankheit.

 

Wie hoch sind die Kosten einer Eheberatung oder Paartherapie?

Mein Honorarsatz beträgt 90,00 € pro 60 Minuten.

Eine Therapiesitzung dauert zwischen 60 und 90 Minuten, in Ausnahmefällen auch bis zu 120 Minuten.

 

Wie viele Therapiesitzungen sind für eine Eheberatung oder Paartherapie nötig?

Die Anzahl der benötigten Therapiesitzungen ist individuell. Es kommt darauf an wie viele Veränderungswünsche Sie als Paar haben.

Aus meiner langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Paaren kann ich sagen, dass durchschnittlich nach 4 bis 8 Sitzungen die Therapie abgeschlossen ist.

 

Wie läuft eine Eheberatung oder Paartherapie ab?

Beim Erstgespräch erzählen Sie ihre Vorgeschichte. Dann sagen beide Partner ihre persönliche Sichtweise der Dinge. Anschließend werden die zu besprechenden Themen gesammelt. Sie können festlegen, welches Thema Sie zuerst besprechen wollen.

Am Ende der Therapiesitzung bekommen Sie zu dem besprochenen Thema eine Übung genannt, die Sie zu Hause mit ihrem Partner durchführen. In der nächsten Therapiesitzung berichten Sie mir, wie das gemeinsame Üben geklappt hat. An Hand der von Ihnen erhaltenen Informationen wird das Thema der Therapiesitzung neu festgelegt oder das nächste Thema der Themensammlung besprochen.

 

Können wir unser Kind / unsere Kinder zur Eheberatung mitnehmen?

Nein, Kinder dürfen nicht zur Eheberatung oder Paartherapie mitgenommen werden. Eheberatung ist eine Angelegenheit der Eltern.

 

Kann ich auch alleine zur Eheberatung kommen?

Ja, Sie können auch alleine zur Eheberatung kommen. In diesem Fall werde ich mit Ihnen die Situation besprechen und Ihnen Anregungen geben was Sie verändern können.

Allerdings ist eine Eheberatung wirkungsvoller, wenn Sie sich als Paar gemeinsam für die Therapie entscheiden. So können Sie beide ihre Sichtweisen und Verbesserungsvorschläge einbringen.

Berichten Sie ihrem Partner über ihre Einzelsitzung, ist er eventuell bereit zur nächsten Therapiesitzung mitzukommen.

 

Kann ich eine Bezugsperson von mir zur Eheberatung mitbringen?

Nein, eine Bezugsperson von Ihnen würde stören und das Gleichgewicht verschieben.

Ziel der Eheberatung ist sich gegenseitig anzunähern, aufeinander zu zugehen und gemeinsame Lösungen zu finden.

 

Gibt es eine Schweigepflicht?

Ja, ich unterstehe der Schweigepflicht nach § 203 StGB

 

Ich bin in Einzeltherapie und mit meinem Partner zusammen in Paartherapie. Ist eine Zusammenarbeit der beiden Therapeuten möglich?

Ja, wenn Sie eine Zusammenarbeit der Therapeuten wünschen, müssen Sie beide Therapeuten von der Schweigepflicht entbinden und den Therapeuten Name, Adresse und Telefonnummer des anderen Therapeuten nennen, dass sie sich miteinander in Verbindung setzen können.

Zurück zur Homepage

Mein Name ist Terry Ann Larsen. Ich bin Diplom Sozialarbeiterin (FH) und Familientherapeutin (IGST)

Psychomeda Zertifikat

Mitglied im DBSH

Beratungstermine nach Vereinbarung

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

06201-4858816
oder über das
Kontaktformular

Beratungen sind in deutscher als auch in englischer Sprache durchführbar

Praxis Weinheim/Viernheim
Familienhilfe24
Wernher-von-Braun-Straße 5
68519 Viernheim (OST)

Praxis Mannheim
(Nähe Wasserturm)
Familienhilfe24
Terry Ann Larsen
Augustaanlage 7-11
68165 Mannheim
0621-58674220