Durch Eheberatung und eine gute Kommunikation verbessern Sie ihre Beziehung

So können Sie sich verständnisvoll und liebevoll mit ihrem Partner unterhalten

Sie fühlen sich in ihrer Beziehung wohl. Sie stellen ihre Beziehung nicht wegen Kleinigkeiten in Frage. Sie lieben sich und fühlen sich in ihrer Beziehung glücklich und zufrieden.

Sie können sich offen und vertrauensvoll unterhalten. Manchmal entstehen kleine Missverständnisse, deshalb möchten Sie ihre Kommunikation verbessern. Sie ergänzen sich gut. Sie haben keine der typischen Frau/Mann Missverständnisse, da Sie beide emanzipiert sind und beide keine typischen Rollenverhaltensmuster im Laufe ihres Lebens entwickelt haben. Sie teilen sich ihre Arbeit im Alltag nach dem Motto auf, wer etwas besser kann oder sich damit gut auskennt, erledigt die anfallenden Aufgaben.

In Puncto Kommunikation stellen Sie sich manchmal folgende Fragen:

  • Wie können wir unsere Kommunikation verändern?
  • Wie können wir gute verständnisvolle Gespräche führen?
  • Wie können wir uns unsere gegenseitige Wertschätzung zeigen?
  • Wie können wir uns unsere Gefühle mitteilen?
  • Was können wir uns mit Humor sagen?
  • Wie können wir ernsthafte Themen liebevoll und einfühlsam besprechen?

Tipps, die ich mit Paaren in meiner Praxis für Eheberatung, Paartherapie und Familientherapie erarbeitet habe, können Ihnen helfen ihre Kommunikation zu verändern.

Sie können sich ihren individuellen Stil aussuchen, der zu Ihnen als Paar passt, wie Sie einfühlsam aufeinander eingehen können. Manche Paare reden lieber einfühlsam und ernsthaft miteinander, andere verpacken ihre Aussagen gerne in humorvollen Bemerkungen. Das Wesentliche bei ihren gemeinsamen Gesprächen ist, dass Sie gegenseitig gefühlvoll und liebevoll aufeinander eingehen.

Wichtig ist, dass Sie die Gespräche so legen, dass Sie beide entspannt sind und Sie in Ruhe miteinander reden können. Also einen Zeitpunkt wählen, zu dem Sie sich beide Zeit füreinander nehmen können. So können Sie ohne störende Unterbrechungen aufeinander eingehen und sich in Ruhe unterhalten und austauschen.

Sie können vor Beginn des Gespräches durch Gesten, Mimik und Tonfall einen emotionalen Kontakt zu ihrem Partner aufnehmen. So bestätigen Sie sich gegenseitig ihre Wertschätzung und ihre gute Beziehung zueinander. Sie spüren ihre emotionale Verbundenheit als Paar. Nach dieser emphatischen Kontaktaufnahme zueinander können Sie ein nettes, freundliches, einfühlsames Gespräch führen.

Wenn Sie ihre Wünsche und Bedürfnisse in Ich-Botschaften formulieren, entsteht schnell ein gutes Gespräch.

Sie können z.B. sagen: „Ich freue mich, dass wir jetzt eine schöne Zeit miteinander verbringen, in der wir uns gut unterhalten können.“

Haben Sie den Eindruck, dass Sie etwas nicht richtig verstanden haben, können Sie entweder gleich nachfragen oder den Inhalt nochmals in ihren eigenen Worten wiedergeben. So signalisieren Sie sich ihr gegenseitiges Interesse am Gespräch und erfahren auch gleich, ob Sie etwas falsch verstanden haben.

Je klarer Sie sich ausdrücken, umso besser werden Sie verstanden und umso besser verstehen Sie sich als Paar. Missverständnisse entstehen oft durch umschriebene Formulierungen.

Sie gehen z.B. mit ihrem Partner in einer Fußgängerzone spazieren und sagen zu ihm: „Da drüben ist ein schönes Lokal.“ Eigentlich wollten Sie ihn auffordern in diesem Restaurant etwas zu essen. Ihr Partner kann aus ihrer Bemerkung nicht entnehmen, dass Sie mit ihm in das Restaurant gehen möchten. Um ihre Botschaft eindeutig zu formulieren, hätten Sie noch sagen sollen, dass Sie dort gerne etwas essen würden.

Je genauer Sie ihre Bedürfnisse ausdrücken, je besser werden Sie verstanden und umso besser verstehen Sie sich gegenseitig. Es ist gut, wenn Sie ihre Bedürfnisse so ausführlich schildern, dass ihre Aussage klar und eindeutig bei ihrem Partner ankommt.

Zu einem guten Gespräch gehört natürlich auch, dass beide Partner die Möglichkeit haben zu sprechen und gehört zu werden. Sie können beide ihre Meinung zu dem Thema äußern.

Um bei dem Beispiel des Restaurants zu bleiben, ist natürlich auch die Meinung des Partners gefragt. Sagt ihr Partner er möchte nicht in dieses Lokal, da er sich vollwertig ernährt und es dort keine Vollkornprodukte gibt, besprechen Sie zusammen welches Restaurant ihren gemeinsamen Ansprüchen entspricht.

Jetzt ist der verständnisvolle Anteil in ihrer Kommunikation gefragt, d.h. aufeinander eingehen und eine einvernehmliche Lösung finden mit der Sie beide einverstanden sind. So können Sie einen schönen, gemeinsamen Abend mit ihrem jeweiligen Lieblingsessen genießen.

Zu einer guten Kommunikation gehört auch auf die gegenseitigen Bedürfnisse verständnisvoll einzugehen

Sie sehen schon an Hand des lapidaren Beispiels: „wo Sie als Paar gemeinsam zum Essengehen“, wie wichtig es ist die Wünsche und Bedürfnisse des Partners zu erfahren und zu kennen

Jetzt können Sie sich vorstellen, wie wichtig eine gute Kommunikation für eine glückliche, zufriedene Beziehung ist, um für alle sie gemeinsam betreffenden Lebenslagen eine Win-Win-Situation für beide Partner zu erhalten.

  • Wie ist ihre Kommunikation als Paar?
  • Wie gut verstehen Sie sich?
  • Wie fühlen Sie sich von ihrem Partner verstanden?
  • Wie führen Sie ihre gemeinsamen Gespräche?
  • Wie oft nehmen Sie sich Zeit füreinander, um sich über ihre Bedürfnisse und Wünsche zu unterhalten?

Durch die oben aufgeführten Fragen will ich Ihnen eine Anregung geben sich in Ruhe zu überlegen, ob Sie ihre Kommunikation verändern möchten, um sich gegenseitig besser zu verstehen.

Sind ihr Partner und Sie gemeinsam zu dem Ergebnis gekommen, dass Sie ihre Kommunikation verändern und verbessern möchten, unterstütze ich Sie gerne dabei.

Hier gelangen Sie zu meinem Beratungsangebot Eheberatung  / Paartherapie

Für die Region Mannheim, Weinheim, Viernheim, Heidelberg

Die Familienhilfe24 aus Weinheim befindet sich in Baden-Württemberg, nahe der Städte Heidelberg und Mannheim. Der Einzugsbereich der Familienhilfe24 umfasst die Orte: Birkenau, Viernheim, Hemsbach, Laudenbach, Heppenheim, Bensheim, Heddesheim, Ladenburg, Schriesheim, Frankenthal, Mörlenbach. Heidelberg , Mannheim, Mosbach, Worms, Bürstadt, Schriesheim, Lorsch, Wald-Michelbach, Ludwigshafen am Rhein, Schwetzingen, Rheinau, Frankenthal, Ladenburg, Lampertheim, Brühl, Oftersheim, Ketsch, Mannheim und Speyer

Mein Name ist Terry Ann Larsen. Ich bin Diplom Sozialarbeiterin (FH) und Familientherapeutin (IGST)

Erfahrungen & Bewertungen zu Terry Ann Larsen

Psychomeda Zertifikat

Psychomeda-Zertifikat

Mitglied im DBSH

Beratungstermine nach Vereinbarung

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

06201-4858816

Beratungen sind in deutscher als auch in englischer Sprache durchführbar

Praxis Weinheim/Viernheim
Familienhilfe24
Wernher-von-Braun-Straße 5
68519 Viernheim (OST)

Praxis Mannheim
(Nähe Wasserturm)
Familienhilfe24
Terry Ann Larsen
Augustaanlage 7-11
68165 Mannheim
0621-58674220