Wie Sie trotz einer konträren Ansicht durch Eheberatung harmonieren

Thema in der Eheberatung:

Ich liebe Dich, aber… zu ich liebe Dich obwohl…

Manchmal benötigen Paare eine Eheberatung, um von „Ich liebe Dich, aber…. zu ich liebe Dich,  obwohl….“ zu kommen.

Wenn ich von Eheberatung spreche, heißt das nicht, dass die Paare verheiratet sein müssen, um sich durch eine Eheberatung Unterstützung zu holen. Ich hätte genauso gut statt Eheberatung auch den Ausdruck Paartherapie wählen können.

Als Paartherapeutin und Familientherapeutin möchte ich meine Klienten zu einem friedlichen, vertrauensvollen, empathischen aufeinander Eingehen und eine gegenseitige Annäherung anregen, um dazu beizutragen, dass das Paar wieder mit gegenseitigen Verständnis, zufrieden und im Einklang miteinander lebt.

Ich helfe ihnen, dass Sie offene, vertrauensvolle Gespräche führen und verständnisvoll aufeinander zugehen und einvernehmliche Lösungen finden. So entsteht eine Win-Win-Situation, mit der beide einverstanden sind und sich wohlfühlen.

Hier passt ein Zitat von Bruce Springsteen gut. Er sagt: „Keiner gewinnt, wenn nicht alle gewinnen.“

Sinngemäß drückt das Zitat von Bruce Springsteen genau meinen mediativen Ansatz aus. Ich erarbeite in der Eheberatung, Paartherapie und Familientherapie einvernehmliche Lösungen mit Ihnen, da „keiner gewinnt, wenn nicht alle gewinnen.“ Ich gebe meinen Klienten nach der Therapiesitzung den Rat zu Hause nochmals in aller Ruhe darüber nachzudenken.

Was ich genau damit meine, werde ich Ihnen an dem Beispiel eines Paares verdeutlichen, bei denen ein Partner „Fleischesser“ ist und der andere Partner „Vegetarier“ ist. Ich nenne dieses Paar jetzt einfach Herrn L. und Frau M. um die Privatsphäre des Paares zu schützen. Herr L. (Vegetarier) und Frau M. (Fleischesser) haben einen Weg gefunden, als Paar zu harmonieren, obwohl sie in Ernährungsfragen konträre Ansichten vertreten.

Herr L. und Frau M. harmonieren in anderen Dingen als Paar sehr gut. Der Glaube an ihre Liebe vereint sie. Herr L. und Frau M. haben sich in die Person und ihre Art verliebt. Sie stellen ihre Beziehung nicht wegen der konträren Meinung zur Ernährung in Frage. Sie diskutieren über Ernährungsfragen ohne sich gegenseitig ihre Meinung aufzwingen zu wollen.

Herr L. akzeptiert Fleisch und Wurst im Kühlschrank. Frau M. setzt sich mit vegetarischer Ernährung auseinander und liest Bücher zu diesem Thema. Frau M. stellt fest, dass Vegetarier nicht nur Möhrchen knabbern, sondern ganz leckere Gerichte essen.

Herr L. kocht gut und gerne. Er lädt Frau M. öfter zu gesunden, vegetarischen Gerichten ein, die Frau M. sehr gut schmecken. Zusätzlich zu den schönen gemeinsamen Abenden, isst Frau M. gerne und immer öfter vegetarisch. Durch die Nahrungsumstellung bemerkt Frau M. drei positive Effekte:

Ihr reduzierter Fleischkonsum wirkt sich auf ihre Gesundheit gut aus.

Das vegetarische Essen schmeckt sehr gut.

Durch die überwiegend vegetarische Ernährung hat Frau M. abgenommen.

Frau M. entscheidet sich freiwillig für die überwiegend vegetarische Ernährung. Das Paar freut sich gemeinsam über die Reduktion des Fleisch- und Wurstkonsums.

Unter Druck wäre das positive Ergebnis und die einvernehmliche Lösung bei Herrn L. und Frau M. nicht zustande gekommen. Nur durch den respektvollen, toleranten Umgang mit der konträren Einstellung in Ernährungsfragen ist das gegenseitige Entgegenkommen möglich.

Frau M. hat aus eigener Überzeugung ihren Fleischkonsum eingeschränkt und dadurch die positiven Seiten der vegetarischen Ernährung kennen und schätzen gelernt. Frau M. isst manchmal Fleisch und Wurst, was Herr L. natürlich ohne irgendwelche Diskussionen akzeptiert.

Wichtig ist, sich über das Thema zu unterhalten und die Ernährung nicht zum Tabuthema zu erklären. Frau M. und Herr L. führen diese Gespräche nach einer erfolgreichen Eheberatung in meiner Praxis sehr gut.

Frau M. und Herr L. verfügen über eine gute, offene Kommunikation miteinander. Sie können sich in ruhigen, respektvollen, entspannten Gesprächen über die Vor- und Nachteile der vegetarischen Ernährung austauschen.

Frau M. und Herr L. sind zusammengezogen und führen eine gute Beziehung.

Durch ihre gegenseitige Wertschätzung, ihrem respektvollen, empathischen Miteinander benutzen sie einen gemeinsamen Kühlschrank, in dem sich Wurst und Fleisch neben Obst und Gemüse befinden

Frau M. und Herr L. haben eine gute einvernehmliche Lösung gefunden. Es ist für beide eine Win-Win-Situation entstanden, über die sie sich sehr freuen.

Hier gelangen Sie zu meinem Beratungsangebot Eheberatung

Mein Name ist Terry Ann Larsen. Ich bin Diplom Sozialarbeiterin (FH) und Familientherapeutin (IGST)

Erfahrungen & Bewertungen zu Terry Ann Larsen

Psychomeda Zertifikat

Psychomeda-Zertifikat

Mitglied im DBSH

Beratungstermine nach Vereinbarung

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!

06201-4858816

Beratungen sind in deutscher als auch in englischer Sprache durchführbar

Praxis Weinheim/Viernheim
Familienhilfe24
Wernher-von-Braun-Straße 5
68519 Viernheim (OST)

Praxis Mannheim
(Nähe Wasserturm)
Familienhilfe24
Terry Ann Larsen
Augustaanlage 7-11
68165 Mannheim
0621-58674220